"Leipzig mobil entdecken" - Ergebnisse des VR-Projekts mit der Fritz-Baumgarten-Grundschule in Kooperation mit den Leipziger Verkehrsbetrieben

Im Frühjahr 2024 entwickelten Schülerinnen und Schüler einer 3. Klasse ihre eigene 360°-Welt zum Entdecken der Fahrzeuge und Regeln in den Fahrzeugen der Leipziger Verkehrsbetriebe. In Begleitung von Pädagoginnen und Pädagogen des MPZ-Leipzig, von Mitarbeiterinnen der Leipziger Verkehrsbetriebe sowie Lehrkräften der Fritz-Baumgarten-Grundschule entstanden in  fünf Arbeitsgruppen insgesamt 14 Szenen in Bussen, Straßenbahnen sowie auf dem Werkshof Angerbrücke der LVB.

Die Schülerinnen und Schüler nutzten das Programm CoSpaces Edu. Das Projektergebnis soll zukünftig auch im Rahmen der Mobilitätserziehung der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB)  zur Anwendung kommen und ist abrufbar unter:
https://edu.cospaces.io/BFN-ESU